Solarmodule von Qcells bei RK Elektrotechnik Neumarkt

Komplettlösung aus einer Hand. Von der Planung und Beratung bis zur Installation und Wartung.

Solarmodule von Qcells – Energielösungen aus einer Hand

Als eines der weltweit grĂ¶ĂŸten Solarunternehmen bietet Qcells das gesamte Spektrum von Solarprodukten und -anwendungen. Wir entwickeln und liefern von Solarmodulen ĂŒber Solaranlagen bis hin zu leistungsstarken Solarkraftwerken sowie ergĂ€nzenden Energieversorgungs­lösungen alles aus einer Hand. Als Hausbesitzer erhalten Sie bei uns sĂ€mtliche Komponenten, die Sie fĂŒr eine unabhĂ€ngige Stromproduktion brauchen: Solarmodule, Unterkonstruktionen, Stromspeicher und Stromtarife.

Wir stehen als international agierendes Unternehmen fĂŒr ein partnerschaftliches Miteinander und gelebten Fortschritt. Qcells arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten weltweit an der Zukunft der Solartechnologie: FĂŒr eine nachhaltige Energieversorgung auf einem lebenswerten Planeten.

Solarmodule von Qcells

Mein Haus, mein Dach, mein Strom Und Qcells an meiner Seite

Mit einer eigenen Solaranlage von Qcells senken Sie Ihre Stromkosten, sichern langfristig Ihre Energieversorgung und schützen nachhaltig die Umwelt – bei voller Kostenkontrolle und garantierter Rentabilität. Ihre Solaranlage arbeitet immer zu den gleichen Konditionen und produziert saubere Energie. Sie bleiben von steigenden Stromkosten nahezu verschont und steigern ganz nebenbei den Wert Ihrer Immobilie.

In Kombination mit unseren Speicherlösungen gehen Sie noch einen entscheidenden Schritt weiter: Sie machen sich unabhängig von Ihrem Stromversorger – das ganze Jahr.

Mietern oder Hausbesitzern ohne eigene Solaranlage bieten wir mit unseren Q.ENERGY-Tarifen 100% echten Ökostrom aus Deutschland und Österreich. Steigen Sie ein – in eine bezahlbare und klimafreundliche Energieversorgung!

Solarmodule von Qcells:
Photovoltaikmodule wandeln Sonnenenergie in elektrische Energie

Photovoltaikmodule bzw. Solarmodule wandeln die Sonnenenergie dank des photovoltaischen Effekts in elektrische Energie um, sobald Sonnenlicht auf die Photovoltaikzellen fÀllt. Damit man die selbst erzeugte Solarenergie im Haus oder im Betrieb nutzen kann, werden die Module in Gruppen verschaltet.

Solarmodule unterscheidet man generell in die zwei Hauptgruppen: Kristalline Module und DĂŒnnschichtmodule mit sehr unterschiedlichen Technologien. Trotz der gĂŒnstigeren Herstellung der DĂŒnnschichtmodule haben sich in den vergangenen Jahren die kristallinen Module mehr und mehr durchgesetzt. Das liegt vorrangig an dem höheren Modulwirkungsgrad und der damit besseren FlĂ€chenausnutzung, was sich gerade bei HausdĂ€chern bemerkbar macht.

  • Glas-Glas-Module unterscheiden sich von den Glas-Folien-Modulen darin, dass auf der RĂŒckseite des Moduls statt einer Folie ein weiteres Glas verbaut wird, wodurch die Zelle noch besser geschĂŒtzt wird. Glas-Glas-Module haben dadurch besonders hohe Produkt- und Leistungsgarantien.
  • Halbzellenmodule bringen gegenĂŒber den anderen beiden Modultypen die höchsten Modulleistungen. Statt mit 60 Vollzellen werden diese Module mit 120 Halbzellen bestĂŒckt und in zwei parallel verschalteten „ZwillingshĂ€lften“ aufgeteilt.
  • Glas-Folienmodule sind die aktuell am hĂ€ufigsten verbauten Photovoltaikmodule. Die Zelle liegt gut geschĂŒtzt zwischen zwei Folien und an der Vorseite befindet sich ein Sicherheitsglas.

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe zum Thema Solarmodule von Qcells?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-mail. Wir beraten Sie gerne und kommen zu Ihnen. SelbstverstĂ€ndlich fĂŒr Sie unverbindlich. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen. Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich fĂŒr die Kontaktaufnahme.